Wir züchten, trainieren und verkaufen Arabische Renn- und Distanzpferde

Am Fuße des Südschwarzwaldes haben wir die besten Voraussetzungen für ein abwechslungsreiches Training. Auf weichen Graswegen geht es in die Rheinebene, sowie durch die hügeligen Weinberge und weiter in den steilen Hochschwarzwald, wo wir an einem Tag bis auf über 1000m Höhe hinauf reiten können.

Da uns nicht nur ein effektives Training am Herzen liegt, sondern auch das Wohlbefinden unserer Pferde, legen wir sehr viel Wert auf artgerechte Haltung. Alle unsere Pferde, auch die Hengste und die Rennbahnstarter dürfen in kleinen Gruppen täglich auf die Weide und wenn das Wetter nicht mitspielt zumindest auf den Paddock.

Unsere Verkaufspferde sind bei uns oder unseren befreundeten Züchtern unter optimalen Verhältnissen aufgewachsen. Riesige Weiden und eine liebevolle Betreuung, macht aus diesen Pferden gesunde und menschenbezogene Sport und Freizeitpartner.


05.11.2017

Tolle Verkaufspferde zum Jahresende

Es gibt nochmals neue interessante Verkaufspferde dieses Jahr. Hübsche und sportliche Nachwuchspferde, alle bereits unter dem Sattel gearbeitet. Mehr Infos finden Sie unter der Rubrik Verkaufspferde.

04.11.2017

Sieg für Najat

Die von Kamila Urbanczyk trainierte 3 jährige Stute Najat von Südbaden gewinnt mit S.Mazur im Sattel ihr letztes Rennen der Saison.

29.10.2017

Cocolinos Debut

Der 3 jährige Hengst Cocolino wird auf der Warschauer Rennbahn bei übelsten Bodenverhältnissen fünfter.

14.10.2017

Goldi beim Jungpferdechampionat

Gold Boy war mit seiner Trainerin und Reterin Michaela Wilczek beim Jungpferdechampionat in Babenhausen dabei. 

Foto: Jan Krischnick

01.10.2017

Shalips wird Schweizer Ponyrennchampion Kat.D

Der etwas klein geratene Vollblutaraber Ainhoa Shalips gewinnt mit Arabella Vercelli den schweizer Ponyrenncup 2017 in seiner Kategorie. 

10.09.2017

Distanzpferde Fidelio, Fiszt und Oradell

Mit 14,25km/h meistern Fidelio von Südbaden und Oradell ihren ersten 90km Ritt im nordelsässischen Wimmenau. Begleitet wurden die beiden von dem 12 jährigen, erfahrenen Distanzpferd Fiszt.

09.09.2017

Ex-Rennpferd Peggy Sue nun auf langer Strecke

Das von Frau Dörflinger gezüchtete Distanzpferd Peggy Sue ist in Bitz mit ihrer Besitzerin Nina Vökt ihren ersten LDR über 100 km gelaufen. Mit 13,1 km/h und knapp 2000 Höhenmetern ging es bei kaltem und regnerischem Wetter über die schwäbische Alb. 5 Minuten nach Zieleinlauf war Peggys Puls schon wieder auf 44 Schlägen pro Minute. Da erkennt man den ehemaligen Rennaraber!

09.09.2017

Nächster Sieg für Distanzpferd Haras

Mit seiner Besitzerin Gisela Klein gewinnt Haras, bei ungemütlichem, regerischem Herbstwetter den über 70km führenden Haarstrang Distanzritt.

09.09.2017

Ehemalige Verkaufspferde erfolgreich in der Schweiz

Beim Zwei Länder-Distanzritt CH/FL Sevelen gewann Desperado mit Bernadette Waser den 62km Ritt. Über die 87km des freien Rennens holte sich Herkules mit Cindy Werner den 2. Platz, eine Sekunde vor seinem ehemaligen Stallgefährten Eryn mit Melania Vanina. Die beiden waren mit 18 km/h unterwegs.

02.09.2017

Sieg für Gold Boy über 40km

Der von Michaela Wilczek trainierte Goldi macht seinem Namen alle Ehre. Nun hat er bereits zwei 40km Qualifikationsritte in der Tasche und wird nun auf das Jungpferdechampionat im Oktober vorbereitet.